Rudolf May, Franken – Retzbacher Benediktusberg Grauburgunder trocken 2015

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Grauburgunder ist langweilig! In den Social Web-Weinnerdkreisen wird diese Aussage von einigen Weinfreunden als Gesetz betrachtet. Ganz falsch ist das natürlich nicht, gibt es doch viele sehr behäbige, fette und süße Grauburgunder, bei denen nur wenig Trinkfluss aufkommen mag. Ausnahmen … Weiter

Juliusspital, Franken – Würzburger Stein Silvaner GG 2014

Eingetragen bei: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

2014 ist für mich eigentlich so insgesamt kein großer Jahrgang. Außer vielleicht ein bisschen beim Spätburgunder. Beim Silvaner allerdings ist er mein echter Lieblingsjahrgang. Bei den Jahrgangsproben bei den fränkischen Protagonisten war ich jedenfalls weitgehend absoult begeistert. So hatte ich … Weiter

Fürst Löwenstein, Franken – Homburger Kallmuth Silvaner GG Asphodill 2013

Eingetragen bei: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

Asphodill zum Silvestermenü – das könnte eine Tradition werden, sind wir doch schon ins Jahr 2016 mit einem Asphodill gestartet. Dieses Jahr hatte er den Hauptgang mit selbst gemachten Blut- und Leberwurst-Ravioli und etwas Weißkraut zu begleiten. Kein Problem für … Weiter

Wolfgang Kühn, Franken – Klingenberger Schlossberg Cabernet Sauvignon trocken 2012

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Cabernet Sauvignon aus Klingenberg. Eher untypisch. Bei Wolfgang Kühn aber definitiv an der richtigen Adresse. Steckt man doch auch seine Spätburgunder häufig eher in unser südwestliches Nachbarland als an den fränkischen Main. Tiefwürzige Nase. Feine Kirschfrucht, Leder, schwarzer Pfeffer, etwas … Weiter

Neuberger, Franken – Bürgstadter Centgrafenberg Frühburgunder trocken 2013

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Mal wieder einen Frühburgunder vom Centgrafenberg. Solo als Feierabendwein getrunken. In der Nase dunkle Beeren, grünes Holz, Piment und Gewürze. Etwas ätherisch. Im Mund feines, mürbes Tannin, eine recht frische Säure, Geschmack nach Sauerkirsche, Hagebutte und etwas grünem Holz. Dazu … Weiter

Neues aus Franken: Silvaner aus dem Granitfass – schmeckt man den Unterschied?

Weinbau ist ein unendlich weites Feld. In Jahrhunderten wurden verschiedenste Techniken ausprobiert, teils beibehalten und über Generationen verfeinert, teils zu Gunsten anderer Methoden verworfen. Ob im Weinberg oder im Keller. Die „Wege zum Wein“ sind extrem vielfältig.   Eine mögliche … Weiter