Hummel, Villány, Ungarn – Hárslevelü Trocken 2016

Eingetragen bei: Verkostung | 1

Gelegentlich wabern ungarische Weine durch die unendlichen Weiten des Wein-Social-Webs. Häufig dabei ist das Weingut Hummel, das über ein gut ausgebautes Vertriebsnetz in Deutschland und insbesondere in Berlin verfügt. Kein Wunder – Inhaber Horst Hummel ist Berliner mit schwäbischen Wurzeln. … Weiter

Bischöfliches Weingut Rüdesheim, Rheingau – „Maischegärung“ Riesling trocken 2016

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Das bischöfliche Weingut in Rüdesheim ist eine echte Rheingauer Perle. Kellermeister Peter Perabo macht großartige Pinots und nicht minder beeindruckende Rieslinge. Ein maischevergorener Orangewein ist aber sicher auch in Rüdesheim eher Neuland. Auch ich habe bisher nur wenige verkostet. Gute … Weiter

Erwin Tinhof, Neusiedlersee-Hügelland, Österreich – Neuburger Eisenstadt trocken 2016

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Die Rebsorte Neuburger habe ich auf einer Österreich-Reise kennen gelernt. Es handelt sich beim Neuburger um eine autochtone Rebsorte, welche aus einer natürlichen Kreuzung zwischen Rotem Veltliner und Silvaner entstand. Angebaut wird sie in Österreich nur noch auf rund 500ha. … Weiter

Jens Bettenheimer, Rheinhessen – Appenheimer Eselspfad Sylvaner trocken 2016

Eingetragen bei: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

Jens Bettenheimers Weine lernten wir vor ein paar Jahren auf der Höchster Weinmesse in Frankfurt kennen. Jens Schwerpunkt liegt bei den weißen und roten Burgunderrebsorten. Doch bei uns konnte er damals insbesondere mit Frühburgunder und Silvaner punkten. Sehr guter Silvaner … Weiter

Michael Teschke, Rheinhessen – Blauer Sylvaner auf der Schale „naiv“ trocken 2016

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Michael Teschke gilt im Allgemeinen als der Silvanerflüsterer Rheinhessens. Umso unverständlicher, dass ich noch keinen Wein von ihm probiert habe. Heute ist mir dann zufällig der Blaue Silvaner ins Einkaufskörbchen gehüpft. Blauer Silvaner ist eine Spielart des „normalen“ grünen Silvaner. … Weiter