Rebenhof Aubell, Südsteiermark, Österreich – Morillon „Silt“ trocken 2014

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Wir hatten vorletztes Jahr direkt vor Ort an einem der schönsten Punkte der steirischen Weinstraße halt gemacht und nach einer kleinen Brotzeit ein paar Flaschen des Weinguts erworben. Unter anderem diesen Morillon, was das südsteirische Synonym für Chardonnay ist. Hartmut … Weiter

Michael Teschke, Rheinhessen – Spätburgunder „Tochter“ trocken 2012

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Auf den rheinhessischen Individualisten Michael Teschke bin ich eigentlich aufgrund seiner hervorragenden Silvaner und Portugieser gestoßen. Aber auch seine Spätburgunder machen eine gute Figur: Intensiv dunkelwürzige Nase mit feiner Kirschfrucht, floralen und erdigen Noten, Rauch und etwas Teer. Im Mund … Weiter

Die Online-Weinverkostung – Erfolgsfaktoren aus der Sicht eines Teilnehmers

Veröffentlicht in: Wege und Ziele | 2

Die zweite Coronawelle flacht zwar hoffentlich etwas ab, aber an richtige Weinproben, gar Weinmessen ist nach wie vor nicht zu denken. Das ist ärgerlich für den, der keinen bevorzugten Stammwinzer hat, bei dem er einmal im Jahr Nachschub bunkert. Für … Weiter

Alexandre Dupont de Ligonnès, Sachsen – Sacre Bleu Blauer Zweigelt trocken 2016

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Mittlerweile ist das die letzte Flasche aus dem kleinen Kennenlernpaket, das ich vor einiger Zeit schon kaufte. Getrunken habe ich von Alexandre Dupont de Ligonnès ausnahmslos spannende uns überraschende Weine, die aber – wahrscheinlich auch aufgrund der homöopathischen Mengen – … Weiter

Johannes Zillinger, Weinviertel, Österreich – Grüner Veltliner „Numen“ trocken 2013

Veröffentlicht in: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 2

Vor einiger Zeit brauchte ich einen bestimmten Wein für eine Verkostung. Dieser war online zu bekommen, aber eine einzelne Flasche zu bestellen, macht ja nun keinen Sinn. Also suchte ich mir weitere, für mich spannend erscheinende Weine zusammen, um ein … Weiter