Neuberger, Franken – Bürgstadter Centgrafenberg Weißburgunder Spätlese Holzfass trocken 2012

Eingetragen bei: Verkostung | 1

Neuberger, Franken – Bürgstadter Centgrafenberg Weißburgunder Spätlese Holzfass trocken 2012Erst vor kurzem hatte ich den in Vergessenheit geratenen Silvaner der Neubergers hier im Glas. Die beste Nachricht dazu: den gab es im Weingut noch nachzukaufen. Die schlechte – aber irgendwie auch ne gute Nachricht: wir haben gleich noch einen anderen 2012er mitgenommen. Einen Weißburgunder aus dem Holzfass. Genau das, was meine bessere Hälfte mag. Und verdammte Hacke – auch der ist top.

Zarte und elegante Nase. Im besten Sinne zart duftig. Grüne Banane, einen Hauch Pfirsich, bunte Kräuter, Nuss, Vanille, Tabak und zart holzig. Vielschichtig aber elegant zurückhaltend.

Im Mund cremig aber ganz und gar nicht fett, zarter aber sehr animierender Säurebiss, nussig, schöne Extraktsüße, etwas Orangenschale,  kräutrig würzig, Holz nur hintergründig um die Zunge herum. Toller Holzeinsatz, der Wein ist grad in Topform. Langer trockener Abgang und da bleibt – ganz plötzlich – etwas mehr Holz. Elegant und fein. Das ist ziemlich gut.

Ca. 12,40 EUR / PGV günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.