Hummel, Villány, Ungarn – Hárslevelü Bernstein Trocken 2015

Eingetragen bei: Verkostung | 1

Hummel, Villány, Ungarn – Hárslevelü Bernstein Trocken 2015VinoCentral 1Letztens waren wir auf ein Glas in Darmstadts führender Weinbar, dem Vinocentral. Das war ein ganz hervorragender Abend, an dem meine Erwartungen an eine Weinbar in Darmstadt um ein vielfaches übertroffen wurden. Die Weinauswahl ist quasi weltstädtisch, die Kleinigkeiten, die man sich fast wie am Wiener Heurigen Buffet an Theken zusammenstellen kann ebenfalls. Ärgerlich war nur, dass das Vinocentral eben nicht nur Weinbar, sondern auch Weinladen ist, so dass ich mal wieder nicht ohne die eine oder andere „ToGo“-Flasche nach Hause gehen konnte. Da ich tiefer in das Programm des Weinguts Hummel in Ungarn einsteigen wollte, ergab sich hier die Gelegenheit.

VinoCentral 2Der Bernstein ist der Kategorie Ortswein zugeordnet und damit eine Ebene höher als der kürzlich beschriebene „einfache“ Lindenblättrige, da die Einstiegskategorie schon ziemlich gut war, habe ich hier schon ziemlich hohe Erwartungen:

Der Wein wurde spontan vergoren, für 6 Mon. in gebrauchten Barriques ausgebaut, ist unfiltriert und ungeschönt.

Der Name Bernstein ist hier auf jeden Fall passend gewählt zur funkelnden Farbe im Glas.

Würzige Nase, vegetabile Noten mit etwas Orangenschale, Honigmelone, Kandis und Jod.

Im Mund ebenfalls mit schöner, feiner Würze. Haselnuss, dazu etwas Tabak und Hefe. Mehr aus dem Hintergrund schleicht sich eine extrem feine Säure ein. Ebenso feines, kalkig mineralisches Gerbstoffgerüst. Etwas grüner Tee mit einem Spritzer Zitrone.

Recht langer nussiger und fein süßlicher Abgang (wo auch immer die Süße herkommt, bei 1,8g/l Zucker und 5,8g/l Säure!).

Bei schlanken 12,5% Alkohol ist das ein unglaublich zarter, feiner Wein, der eine ganz eigene Aromatik besitzt und zum jetzigen Zeitpunkt auf jeden Fall viel Luft benötigt, um sich entfalten zu können.

ca. 17,90 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.