Wein&Genuss mit Van Volxem im Restaurant schauMahl in Offenbach

Eingetragen bei: Wege und Ziele | 1

Wein&Genuss mit Van Volxem im Restaurant SchauMahl in Offenbach Großartige Veranstaltung am Freitag den 29. Juni 2018. Roman Niewodniczanski vom Weingut van Volxem war nach Offenbach ins Restaurant schauMahl gekommen, um ein wunderbares Winzerdinner mit seinen Weinen zu begleiten.

Angefangen von dem feinen 2011er 1900 Brut Riesling Sekt bis hin zur kraftvollen und super komplexen 2009er Kanzemer Altenberg Riesling Auslese waren die Weine eine Wucht und passten gut zur asiatisch inspirierten Küche von Björn Andreas.

Wein&Genuss mit Van Volxem im Restaurant SchauMahl in Offenbach 2Es ist spannend, Roman Niewodniczanski zuzuhören, wenn er vom Saarwein als wertvollstem Wein der Zeit rund um 1900 spricht und davon, wie er die Saar wieder dort hinbringen will, wo sie einst war – nämlich an die Weltspitze. Da ist Roman Niewodniczanski absolut zielstrebig und super engagiert. Aktuell zeigt sich das insbesondere auch in der Rekultivierung des Ockfener Geisbergs, die er zusammen mit Markus Molitor betreibt. Früher eine der höchst bewerteten Lagen, ist sie in den Krisenzeiten des Steillagenweinbaus in den 1970er Jahren brach gefallen und soll künftig wieder große Saarweine hervorbringen.

Die Kombination einer großen Lage, möglichst alten Rebstöcken mit traditioneller Genetik, lange Reife am Stock dank des kühlen Mikroklimas des Saartals bei moderatem Alkohol (max. ca. 12%) und der Ausbau im traditionellen Fuderfass sind für ihn wesentliche Erfolgsfaktoren für große Saarrieslinge.

Wein&Genuss mit Van Volxem im Restaurant SchauMahl in Offenbach 3Roman Niewodniczanski war nicht müde zu betonen, dass die ausgeschenkten großen Saarweine aus dem Jahrgang 2016 viel zu jung seien. 10 Jahre sollte man den großen Weinen mindestens Zeit geben. Und da hat er zweifelsohne reicht, was sich spätestens dann zeigte, als er als besondere Überraschung eine Doppelmagnum 2012er Wiltinger Gottesfuß Alte Reben Riesling GG öffnete – Großartig! Was aber nicht heißt, das Weine wie der 2016er Waverner Goldberg Rieling GG oder der 2016er Wiltinger Braunfels „Volz“ Riesling GG nicht auch jetzt schon viel Spaß machen.

Kombination des Abends war für mich überraschenderweise das herzhafte, cremige Käsedessert mit Handkäs, Aprikose, Apfel zusammen mit der 2016er Ockfener Bockstein Riesling Spätlese.

Wein&Genuss mit Van Volxem im Restaurant SchauMahl in Offenbach 8
Roman Niewodniczanski und Björn Andreas

Vielen Dank für den schönen Abend an Roman Niewodniczanski und das Team des schauMahl in Offenbach.

Das Menü in Bildern:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.