Sturm, Franken – Bürgstadter Centgrafenberg Spätburgunder Churfranken trocken 2012

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Heute Abend sturmfrei, da habe ich blind in eine Mischkiste im Keller gegriffen und etwas aus Churfranken heraus gezogen. Das verspricht immer Trinkspaß…

Leicht alkoholische Nase mit Brombeeren, Kirschen, Gewürzen und etwas grünem Holz.

Im Mund dicht, ganz mürbes Tannin. Auf der einen Seite etwas süße Kirsche und schwarze Johannisbeere, auf der anderen Seite aber eine schöne, frische Säure, die ein schönen Trinkfluss erzeugt. Das ganze wird abgerundet durch ledrige Noten, etwas Wacholder und Nelke und ein leichtes Bitterl am Gaumen. Ordentlicher ziemlich antrocknender Abgang.

Gutes Preis-Genussverhältnis und idealer Einstiegsspätburgunder, auch wenn er mit etwas weniger süßlicher Frucht einen Hauch straighter und feiner wäre.

Ca. 8,90 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.