Simon-Bürkle, Hessische Bergstraße – PAN Rotwein trocken 2011

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Simon-Bürkle, Hessische Bergstraße – PAN Rotwein trocken 2011Schon lange lautete das abendliche Weinziel nicht mehr Hessische Bergstraße. Aber heute war es mal wieder so weit. Was Rotes von Simon-Bürkle. Das das gut wird, weiß ich spätestens seit der schönen Jahrgangspräsentation im letzten Jahr. Der PAN ist eine Cuveé aus Cabernet Sauvignon und Spätburgunder aus dem Barrique.

In der Nase Kirsche, Pflaume, Holz und eine ätherische Würze.

Im Mund Kirsche, Piment, dunkle Schokolade. Recht kräftige fast rohe Tannine und schöne Säure, die die 14%Alkohol gut abpuffert, schmeckbares Holz – der Wein sollte unbedingt gut belüftet werden, damit der Holzton harmonisch wird. Schöner mittellanger Abgang. Insgesamt ein eher internationaler Weinstil. Aber schön kraftvoll und so von der Bergstraße nicht zu erwarten.

Ca. 17,00 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.