Staiger, Rheinhessen – Niersteiner Bildstock Schwarzriesling Blanc de noir Spätlese trocken 2013

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Staiger, Rheinhessen – Niersteiner Bildstock Schwarzriesling Blanc de noir Spätlese trocken 2013Das ist ein Wein, der in die Kategorie „Überraschung“ fällt – und zwar positiv.
Es begab sich Anfang 2014, die Weinbegeisterung war noch nicht lange bei mir geweckt. Wir hatten Sonntags nichts vor und sind Richtung Rheinhessen gefahren.
Einige Zeit zuvor sah ich im TV den schönen Bericht über „Palermo-Hermann“,  den Senior des Weinguts, der auf seiner Reise nach Sizilien begleitet wurde. Er reiste eher unkonventionell mit dem Traktor und Wohnanhänger.
Daran erinnerte ich mich und wir kombinierten kurzerhand einen Spaziergang durch Nierstein mit einem Besuch in der Gutsschänke.

Am Ende nahmen wir auch etwas mit. Schwarzriesling in weiß und schwarz. Der schwarze/rote war doch nicht wirklich unserer und so geriet auch der Weiße ein bisschen in Vergessenheit. Aber immer, wenn ich dann ein Fläschchen im Keller fand und öffnete war die ziemlich schnell leer. Heute ist es die letzte Flasche und die ist immer noch gut.

Süß mineralische Nase mit überreifen Aprikosen, Orangenschale, Kandis.

Im Mund Orange, Dosenmandarine, Ananas, eine Prise Salz und eine weiche aber animierende Säure. Läuft einfach gut. Einziger Kritikpunkt: Im Abgang ganz leicht metallisch aber mit Pfirsich.

Der Wein ist im besten Sinne unkompliziert aber nicht banal. Und im Gegensatz zu unkomplizierten Rieslingen vielleicht mit schöner eingebundener Säure. Und auch mal etwas besonderes. Schwarzriesling in Weiß hab ich außer in prickelnden Cuveés eher selten gesehen.

Ca. 5,75 EUR / PGV angemessen bis günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.