Rudolf May, Franken – Thüngersheimer Johannisberg Silvaner Recis trocken 2012

Eingetragen bei: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

Rudolf May, Franken – Thüngersheimer Johannisberg Silvaner Recis trocken 2012Silvaner am Freitag, besser kann ein Wochenende kaum beginnen.
Heute soll es außerdem was besonderes sein. Vor mir steht gemäß Eichelmann der beste Silvaner 2012. Ich bin gespannt, da ich bisher aus meiner Sicht zwar viele gute Silvaner getrunken habe, mir aber das Aha Erlebnis eines großen Weines bisher nicht vergönnt war (beim Riesling hatte ich das schon). Bin gespannt, ob der Wein hier hält, was er verspricht:

Zarte Nase mit gemüsigen und erdigen Noten, etwas Birne und Quitte. Nicht untypisch aber auch nicht übermäßig cremig oder üppig.

Im Mund klare, kalkige Mineralität, unheimlich viel, den ganzen Mund voll, aber nicht plakativ, nur leicht cremig, kein Schmelzmonster. Viel Druck, abgerundet von gemüsigen Noten und einer zarten aber präsenten, leicht apfeligen Säure. Das hat viel Kraft aber mindestens ebenso viel Eleganz. Ellenlanger trockener Abgang. Und trotz einer leichten Süße im Mund, schmecke ich eigentlich keinen Restzucker. Bei anderen Silvanern ist das nämlich häufiger eine Komponente, mit der oberflächlich und plakativ erreicht werden soll, was dieser Wein ohne viel Restzucker kann.

Ein Traum von Silvaner, der beste, den ich bisher getrunken habe.

Ca. 24,00 EUR / PGV angemessen bis günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.