Konstanzer, Baden – Ihringer Winklerberg Winklen Grauburgunder Spätlese Holzfass trocken 2012

Veröffentlicht in: Verkostung | 1

Konstanzer, Baden – Ihringer Winklerberg Winklen Grauburgunder Spätlese Holzfass trocken 2012Das war letzten Oktober ein fataler Winzerbesuch. Alles begann sehr harmlos: Wir standen auf der Mondhalde in Oberrotweil und schauten in die schöne Landschaft des Kaiserstuhls. Wir hatten schon ein paar Weißburgunder bei der örtlichen Genossenschaft erworben und wollten an diesem Abend nach einem Abendessen recht zeitig wieder in unserem Hotelzimmer in Freiburg sein. Doch plötzlich fiel uns ein, dass noch etwas zu einem netten Hotelzimmerfernsehabend fehlte. Ein Wein. Und zwar mangels Kühlung ein roter.
Folgende Beschlussfassung wurde getroffen: Fahrt zur nächsten Genossenschaft, Erwerb einer Flasche des besten Spätburgunders des Hauses und ab Richtung Abendessen nach Ihringen, schließlich wollten wir nur geringe Mengen Wein mit nach Hause nehmen. Während der Abfahrt von der Mondhalde checkte ich mit Google die Genossenschaften auf dem Weg. So ein Ärger. Machten alle um 17:30h zu. Reichlich knapp, zu knapp. Also weiter gegoogelt nach hoffnungsvollen Weingütern auf dem Weg.
Die Wahl fiel auf Konstanzer und das Unheil nahm seinen Lauf.

Horst Konstanzer begrüßte uns und führte uns in den Verkaufsraum. Die weißen und grauen Burgunder nicht zu fett sondern präzise und elegant, bei den Spätburgundern Reintönigkeit und kein Gramm Zucker, wie es bei den Genossen der Region doch allzu oft vorkommt. Und das ganze extrem sympathisch durch den Chef präsentiert. Am Ende hatten wir die gewünschte Flasche Rotwein, nur leider auch jede Menge anderer leckerer Flaschen im Kofferraum. Die meisten Jahrgang 2014 also für den Keller. Aber auch den Grauburgunder aus 2012.

In der Nase süße Banane, Birne, kräutrig, Hauch Vanille.

Im Mund sehr weich, mineralisch, Prise Salz, sehr kräutrig und etwas grüner Tee mit Kandis. Kaum Fruchtaromen. Voll, kräftig und saftig. Aber nicht zu fett. Milde aber präzise stützende Säure. Toller Holzeinsatz, nur ganz zart am Gaumen schmeckbar. Langer trockener Abgang. Hervorragend.

Ca. 14,50 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.