Zur Schwane, Franken – Volkacher Ratsherr Silvaner GG 2012

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Zur Schwane, Franken – Volkacher Ratsherr Silvaner GG 2012Silvaner “Großes Gewächs”: Hatte ich noch nicht. Wollte ich aber schon länger. Den Volkacher Wein konnte ich recht günstig erwerben, daher war er jetzt auch” einfach mal so” fällig. Das Weingut kenne ich bisher nur von außen. Es hat einen Hotelbetrieb und liegt direkt in der malerischen Altstadt Volkachs. Was erhoffe ich mir eigentlich von einem Silvaner GG? Viel Schmelzigkeit auf jeden Fall und hoffentlich dennoch trinkig – nicht anstrengend schwer.

In der Nase haben wir dann auch gleich eine große Dicht und Cremigkeit, überreifer Apfel, Quitte, frisch gemähtes Gras, ein Hauch Tabak, warm und süß. Riecht schwer – vielleicht zu schwer?

Im Mund Tabak und Vanille, sehr schmelzig (sehr gut) dabei aber recht rund mit feiner Säure, leicht gemüsige Noten und starke Mineralität am Gaumen, Fruchtnoten halten sich im Hintergrund – etwas alkoholisch. Nachhaltig. Ein Alkoholmonster mit 14%.

Und? Erwartung erfüllt? Nicht ganz, da ein ziemlicher Brocken – aber dennoch ein guter Wein.

Ca. 22,00 EUR / PGV kein Schnäppchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.