Weninger, Ungarn – Sopron Steiner Kékfrankos trocken 2013

Veröffentlicht in: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

Weninger, Ungarn - Sopron Steiner Kékfrankos trocken 2015Bei einem Besuch in der Weinbar Vinocentral in Darmstadt hatte ich vor einiger Zeit mal eine Flasche dieses Weins getrunken. Der Wein hatte mich dort sofort in seinen Bann gezogen, sodass ich ein paar Flaschen für Zuhause organisierte. Die Faszination, die der Wein austrahlt ist nicht geringer geworden. Ein großartiger Blaufränkisch vom ungarischen Ufer des Neusiedlersees.

Kühle, extrem würzige Nase, mit Kakao, Blut, getoastetem Holz, grünkräutrigen Noten, eingemachten süßen Beeren und Sauerkirschen.

Im Mund dicht, kühl, extrem saftig. Viel ganz feines und mürbes Tannin, klarer, feiner Sauerkirschsaft. Etwas Mandel, Asche, deftige Blutnote, grüne Kräuter, Pfeffer, salzige Mineralität.

Im langen Abgang nochmals sehr fein saftig und minimal antrocknend.

Ein vibrierender und lebendiger Wein. Mit vielfältiger, tiefer Aromatik. Auf der einen Seite etwas deftig, fast grob, aber trotzdem eben doch sehr elegant. Eine Quadratur des Weinkreises!

 

Ca. 24,50 EUR / PGV günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.