A. Waigand, Franken – Erlenbacher Hochberg Spätburgunder S Kabinett trocken 2011

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

A. Waigand, Franken – Erlenbacher Hochberg Spätburgunder S Kabinett trocken 2011Der Spätburgunder ist aus dem kleinen Probierpaket, das wir beim letzten Häckenbesuch bei Waigands mitgenommen hatten.
Der Wein funkelt dunkel im Glas und duftet nach Kirsche, Vanille und Pflaume.
Die Kirsche findet sich auch im Geschmack wieder, dazu auch die Vanille, schwarze Johannisbeere und etwas, was ich als “nasser Stein” bezeichnen würde. Vielleicht zeigt sich so der Buntsandstein aus der Erlenbacher Steillage, auf dem der Wein gewachsen ist.
Der Spätburgunder ist sehr rund und weich und hat trotzdem genug Kraft und Säure und bringt damit eine Menge Trinkspaß.
Der Wein hat genug Kraft um nicht belanglos zu sein ist aber nicht zu schwer und ermüdend. Toll.

Ca. 12,50 EUR / PGV angemessen – kein Schnäppchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.