Kremers Winzerhof, Franken – Großheubacher Bischofsberg Pinot Noir Réserve trocken 2012

Veröffentlicht in: Verkostung | 1

Kremers Winzerhof, Franken - Großheubacher Bischofsberg Pinot Noir Réserve trocken 2012Den heutigen Wein habe ich erst letztes Wochenende bei Kremers in Großheubach gekauft.
Quasi als Preview konnte ich den Wein bereits Anfang des Jahres schon einmal bei Uli Kremer probieren. Da war schon klar, dass ich mir unbedingt ein paar Flaschen sichern muss, sobald der Wein im Verkauf ist.
Nun war es also nach 24 Monaten im Barrique und 18 Monaten auf der Flasche soweit. Dazu gab es noch ein neues, frisches Etikettendesign.

Und um es gleich vorweg zu sagen: der unfiltrierte Wein ist immer noch sehr jung und braucht viel Luft in der Karaffe. Dann ist der Wein allerdings ziemlich genial:

Sehr kräftige Nase, sehr gewürzig, kräutrig, schwarzer Pfeffer, Süßkirsche, etwas Holz.

Im Mund viel mürbes Tannin, viel Kraft, schöne Säure, stark gerösteter Kaffee und herbe dunkle Schokolade. Dazu etwas Brombeere und Pfeffer sowie gut eingebundene Holznoten. Eher ein warmer Stil. Schöner und sehr langer Abgang. Hervorragend.

Ca. 19,50 EUR / PGV angemessen bis günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.