Fürst Löwenstein, Rheingau – Hallgarten Schönhell Frühburgunder – R – trocken 2008

Eingetragen bei: Meine Weinfavoriten, Verkostung | 0

Fürst Löwenstein, Rheingau – Hallgarten Schönhell Frühburgunder – R – trocken 2008Zwischen den Jahren gab es bei Löwensteins in der Vinothek in Kleinheubach eine schöne Raritätenprobe. Es gab einige gereifte Weine aus den Löwensteinschen Lagen im Rheingau und in Franken. Mit dabei natürlich Silvaner aus Homburg in Franken und Rieslinge aus Hallgarten im Rheingau. Ein besonderes Highlight hatte ich so gar nicht auf dem Zettel. Frühburgunder aus dem Rheingau. Und was für einer. Echte Klasse und einer meiner persönlichen Top deutschen Rotweine in der letzten Zeit. Und das Allerbeste: es gab noch was davon zu kaufen.

Der Wein ist recht hell im Glas und hat eine zarte gewürzige Nase mit Himbeeren und Erdbeeren.

Im Mund etwas Kirsche und Brombeere, aber vor allem dichte, weiche Würze, Pfeffer, Piment, Nelke etwas gerösteter Kaffee. Dazu eine schöne karamellige Süße und eine stabile runde Säure. Keine Spur vom Alter. So besitzt der Wein gleichzeitig ganz viel Eleganz und gleichzeitig ordentlich Kraft.
Schöner langer und trockener Abgang.

Jung, komplex, toller Trinkfluß. Großartig.

Ca. 22,00 EUR / PGV günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.