Fritz Ekkehard Huff, Rheinhessen – Niersteiner Orbel Riesling trocken 2013

Eingetragen bei: Verkostung | 0

Fritz Ekkehard Huff, Rheinhessen – Niersteiner Orbel Riesling trocken 2013Anlässlich des Schwabsburger Wollfests veranstaltete das Weingut in diesem Sommer seine Weinpräsentation. Als Nichtstricker war das ein echter Stricknadellauf zwischen den vielen Wollständen hindurch zur Familie Huff. Die tollen Weine und die Präsentation durch die sympathische Juniorchefin Christine waren den Weg aber auf jeden Fall wert.
Wegen akut vollem Keller haben wir leider damals nur etwas vom Orbel mitgenommen:

Der Wein hat eine typische reife Rieslingnase mit Pfirsich, Orange, Kräutern.

Im Mund stehen würzige Kräuter und salzige Mineralität im Vordergrund, dann Apfel, Orange, Zitrone, zarter Schmelz und ordentliche Säure. Der Restzucker macht den Wein voller, das Süße/Säure-Spiel ist hier aber sehr gut eingestellt und lässt den Wein extrem zischen. Guter Abgang mit leichtem Zuckerschwänzchen. Mir gefällt sowas beim Riesling sehr gut, weil es hochwertig, spannend und facettenreich und doch gefällig genug ist, um ordentlich Zug zu entwickeln – auch wenn das nicht bei jedem Profiverkoster so gut ankommt.

Ca. 9,50 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.