Frank Eich, Franken – Riesling Terroir trocken 2013

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Frank Eich, Franken – Riesling Terroir trocken 2013Letztens in Michelbach haben wir das Weingut Heilmann mal wieder besucht. Grund genug, den Chef nach dem “anderen” Weingut unter dieser Adresse zu fragen, welches mit frischem Design einen schönen Internetauftritt pflegt.

Frank Eich – so erfahren wir ist der Neffe von Armin Heilmann und war unter Nutzung der Heilmannschen Infrastruktur als Teilzeitwinzer tätig. “War” – da der 2013er Jahrgang sein letzter war. Das ist immer sehr schade finde ich, insbesondere, wenn der 2013er Riesling so gut gelungen ist:

In der Nase Pfirsich, Quitte – warm und leicht süßlich.

Im Mund sehr mineralisch, fast Salzig. Die Frucht hält sich eher im Hintergrund: Zitrusfrüchte, Banane und Pfirsich. Dazu eine gut gepufferte aber animierende Säure toll. Der Wein hat ordentlich Zug und ist sehr weich. Bleibt lang im Mund. Sehr gelungen dieses “Auslaufmodell”

Ca. 9,50 EUR / PGV angemessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.