Kremer, Franken – Großheubacher Bischofsberg Riesling *** trocken 2017

Veröffentlicht in: Verkostung | 0

Kremer, Franken - Großheubacher Bischofsberg Riesling *** trocken 2017Die Tage hatte ich mal wieder Lust auf einen Riesling vom Buntsandstein aus Franken. Auch wenn manch churfränkischer Winzer selbst behauptet, dass sich diese Bodenart nicht so gut für Riesling eignet, entstehen aus meiner Sicht immer wieder schöne Weine von diesem Terroir. Gerade, weil sie von der Aromatik her nicht so „laut“ sind, wie manche Rieslingvertreter von anderen Böden.

Bei Kremers weiß ich, dass es aus der Premium-Linie jedes Jahr einen tollen Buntsandsteinriesling gibt. 2017 ist das nicht anders:

Aufgeräumte Nase nach gelben Früchten, Zitrus, floralen Noten und etwas Tabak.

Im Mund ebenfalls eine feine, gelbe Frucht, dazu eine ziemlich animierende, zitronige Säure, die für Zug sorgt. Florale Noten und eine Prise Salz. Getragen durch ein feines, kalkig mineralisches Gerüst.

Mittellanger, ganz leicht süßlicher Abgang.

Macht viel Spaß!

 

ca. 10,00 EUR / PGV günstig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.